Versand und Zahlungsbedingungen

Preise, Versandkosten

Für Bestellungen in unserem Internet-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Gesamtpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

Details zu den ggf. hinzutretenden Versandkosten entnehmen Sie den Angaben im Shop.

Bei Lieferungen außerhalb von Deutschland können bei der Einfuhr in ein Drittland weitere Kosten entstehen (Zölle, eventuelle Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuern). Diese sonstigen Kosten hat der Kunde zu tragen.

 

Versandkosten:

Versand

Preisspanne

Versandkosten       

Deutschland

bis 27,99 €

ab 28,00 €

4,95 €

0,00 €

 

Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Österreich, Dänemark, Luxemburg, Monaco, Belgien, Finnland, Niederlande

0,00 € bis 7,99 €

ab 8,00 €

4,49 €

9,90 €

 

Schweiz, Liechtenstein, Norwegen

ab 0,00 €

14,90 €

 

Alle anderen Länder

ab 0,00 €

25,00 €

 

 

 Zahlung, Lieferung

 

Wir bieten folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

  • Vorkasse / Überweisung

Die Überweisungsdaten erhalten Sie nach der Bestellung. 

 

  • Zahlung per Bankeinzug bzw. SEPA-Basislastschrift

Die Zahlung erfolgt durch Abbuchung innerhalb von 14 Tagen über SEPA-Basislastschriften per Einzug von Ihrem Bankkonto. Sie werden über das Datum der Kontobelastung auf unserer Rechnung informiert. Die Frist für Ihre Vorabinformation über das Datum der Kontobelastung (Pre-Notification-Frist) wird auf 5 Tage verkürzt. Nur möglich für Giro-Konten, die in Deutschland geführt werden. Sie haben in jedem Fall fünf Werktage, gerechnet ab dem Rechnungsdatum Zeit, die Rechnung zu prüfen und für Kontodeckung zu sorgen. 

 

  • Kauf auf Rechnung

Der Kauf auf Rechnung ist erst ab der zweiten Bestellung möglich. Vorausgesetzt wird, dass alle vorherigen Rechnungen beglichen sind. Die Zahlung erfolgt innerhalb von Zehn (10) Tagen ohne Abzüge, die Rechnungsstellung erfolgt mit der Lieferung. 

  • PayPal

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise, wie Sie zur Seite des Zahlungsanbieters kommen, erhalten Sie beim Bestellvorgang. Weiter bitten wir zu beachten, dass ein Versand an eine Packstation per PayPal nicht möglich ist. 

 

  • Barzahlung bei Selbstabholung

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei uns in St. Blasien, zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag bis Freitag von 8:00 UHR bis 15:00 UHR

Bitte informieren Sie uns spätestens zwei Werktage vor Ihrer Abholung, wann Sie kommen möchten, damit wir die Ware aus unserem Lager bereitstellen können und sich ein Ansprechpartner bereithält.

Wir nutzen DHL für Postsendungen und für Speditionssendungen. Sendungen an Postfächer oder postlagernde Sendungen sind nicht möglich. Auch Zustellungen in sog. Packstationen können wir nicht ausliefern. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung durch Spedition bis vor die erste verschließbare Tür, an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Sie erhalten von uns eine Nachricht, wenn die Ware unser Haus verlassen hat. Ist die Zustellung nicht möglich gewesen, erhalten Sie vom Transporteur eine Nachricht, aus der sich die weiteren Möglichkeiten ergeben.

Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet.

Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei der Lieferung beeinträchtigenden Streikmaßnahmen und Aussperrungen sowie weiteren von uns nicht zu vertretenden Umständen, insbesondere in Fällen von Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir dem Käufer unverzüglich mitteilen.

Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versand mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über

 

 

 

Zuletzt angesehen